Madrid im Sonnenuntergang

Madrid

Vielfältige Abenteuer während einer Städtereise nach Madrid

Groß und Klein kommen bei einer Städtereise nach Madrid auf ihre Kosten: Historische Attraktionen, ein Zoo, Aquarium und tolle Parkanlagen erwarten Sie!

Eine Städtereise nach Madrid entführt Sie in eine faszinierende Welt voller prachtvoller Bauwerke wie dem berühmten Palacio Real, der in mächtiger Erhabenheit vor der attraktiven Kulisse des gepflegten Schlossparks thront. Modernität und Historie geben einander die Hand, auf sorgfältig gestalteten großen Plätzen können Sie im warmen Schein der Sonne verweilen. Internationale Besucher beleben die Hauptstadt von Spanien ebenso wie Straßenkünstler und -verkäufer. Berühmte Einkaufsmeilen, darunter die Gran Via, mit Geschäften jeder Art laden zum Bummeln und Shoppen ein.

Herausragende Attraktionen: Plaza Mayor, Museo del Prado, Tempel von Debod

Plaza Mayor

Rund um die Statue von Philipp III., die in der Mitte des Plaza Mayor prangt, treffen Sie jederzeit auf reges Leben. Das Ambiente aus viergeschossigen Wohngebäuden mit insgesamt 237 Balkonen, darunter bekannte Gebäude wie die Casa de la Panadería und die Casa de la Carnicería, sorgt für ein historisches Flair. In den – von eindrucksvollen Granitpfeilern getragenen – Bogengängen erwartet eine Vielzahl an Gastronomiebetrieben ihre Gäste.

Das Museo del Prado gehört weltweit zu den größten und bedeutendsten Kunstmuseen. Es erwartet Sie unter anderem mit einer exklusiven Gemäldesammlung spanischer Maler und mit über 700 beeindruckenden Statuen. Eine weitere herausragende Sehenswürdigkeit ist der Tempel von Debod: Das altägyptisch-unternubische Bauwerk stammt vom Nilufer, heute verströmt es seinen Charme nahe dem Parque del Oeste. Durch geschickte Beleuchtung bietet der Tempel nachts einen fantastischen Anblick, zudem lässt sich von dort eine wunderschöne Aussicht auf die Stadt genießen.

Parks von Madrid mit abwechslungsreichen Überraschungen

Kristallpalast

Mit einem majestätischen Erscheinungsbild präsentiert sich der Kristallpalast inmitten des Retiro-Parks im Stadtzentrum. Dieser gilt als herausragendes Beispiel im Bereich der Architektur, da er aus einer – für nicht industrielle Gebäude seltenen – Kombination aus Eisen und Glas besteht. Am Palast befindet sich ein kleiner, künstlicher See mit integrierter Leiter, der mit seinen Sumpfzypressen inklusive gut sichtbarem Wurzelwerk ein interessantes Bild abgibt.

Suchen Sie im lebhaften Treiben der spanischen Hauptstadt eine grüne Oase zur Erholung, empfiehlt sich der Madrid-Río-Park. Die weitläufige Grünanlage mit schattenspendenden Bäumen, großen Rasenflächen und einem Flusslauf stellt ein beliebtes Ausflugsziel der Stadtbewohner dar. Neben Ruhe bietet der Park außerdem zahlreiche Spielmöglichkeiten für Kinder: Am sogenannten Strand von Madrid Río mit seinen Wasserfontänen können sie sich erfrischen, zudem gibt es 17 Spielplätze.

Vielfältige Kulinarik und Ausflugsmöglichkeiten

Tortilla de Patatas

Eine Fahrt mit der Seilbahn Teleférico stellt für Groß und Klein ein außergewöhnliches Erlebnis dar: Auf der 2,5km langen Strecke haben Sie etwa 10 Minuten die Gelegenheit, einen herrlichen Panoramablick über Madrid zu genießen. Sie führt in den Casa de Campo, der sowohl die Freizeitanlage Parque de Atracciones als auch einen Zoo mit Aquarium beherbergt. Der Vergnügungspark hält viele spannende Fahrgeschäfte bereit, im Tierpark können Sie unter anderem Pandabären, Kängurus, Haie und Delfine beobachten.

Lassen Sie sich auf Ihrer Städtereise nach Madrid das Probieren köstlicher kulinarischer Spezialitäten nicht entgehen! Besonders Fleischesser haben die Möglichkeit, eher seltene Produkte, darunter Schweineohren, Kuh- und Bullenschwanz oder Kutteln in Tomatensoße zu verköstigen. Vegetarier kommen in den Genuss von landestypischen Speisen wie Tortilla de patatas, ein Eieromelett mit Kartoffeln und Zwiebeln.

Unser Service