Skyline Amsterdam

Amsterdam

Abenteuer Städtereise: Amsterdam lädt zum Verweilen ein

Bei einer Städtereise nach Amsterdam erwarten Sie viele Highlights: das Rijksmuseum, eine Grachten-Rundfahrt und kulinarische Perlen wie die Stroopwafel.

Grachten, Fahrräder, niederländische Kunst und natürlich die berühmten Tulpenfelder – das sind in der Regel die ersten Assoziationen, die einem bei der niederländischen Hauptstadt Amsterdam durch den Kopf gehen. Doch eine Städtereise nach Amsterdam kann noch wesentlich mehr und hält tolle Urlaubserlebnisse für jedermann bereit!

Aktivreisende können mit dem berühmten Hollandrad oder zu Wasser bei einer Grachten-Rundfahrt die Stadt erkunden. Für Kunstfaszinierte gibt es unzählige spannende Museen und Galerien zu besuchen. Alle, die einfach nur relaxen wollen, finden in den vielen Parkanlagen die pure Entspannung. Abends kann man dann ausgelassen in Amsterdams Szene-Clubs feiern und die Nacht durchtanzen.

Sightseeing in Amsterdam – raus aus dem Hotel, rein in die Stadt

Häuserfront

Amsterdam ist eine Kulturhochburg und gelangte im 17. Jahrhundert, dem „goldenen Zeitalter der Niederlande“, zu internationaler Bekanntheit. Heute zeugen neben der markanten Architektur aus schmalen Häusern mit Giebeldächern vor allem die vielen Museen im Museenviertel von der prächtigen Vergangenheit der Stadt. Zu den Sehenswürdigkeiten, die Sie auf Ihrem Städtetrip durch Amsterdam auf jeden Fall besuchen sollten, gehören unter anderem das Anne-Frank Haus, das Van Gogh Museum und das Rijksmuseum mit Ausstellungen der niederländischen Künstler Rembrandt und Vermeer.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der im mittelalterlichen Stadtzentrum liegende Dam, der Hauptplatz der Stadt. Hier stehen unter anderem drei der wichtigsten Gebäude der Stadt: der königliche Palast, das Nationalmonument und die Liebfrauenkirche. Rund um den Damplatz befinden sich außerdem viele gute Unterkünfte – der perfekte Ausgangspunkt, um Amsterdam vom Hotel aus zu erkunden!

Übers Wochenende nach Amsterdam – diese kulinarischen Highlights erwarten Sie

Stroopwafel

Holland ist bekannt für seinen Käse. Deshalb gibt es hier nicht nur ein Käse Museum, sondern auch ganze Läden einzig und alleine für die großen gelben Käseräder. Ein Traum für alle Käsefans!

Ebenfalls traumhaft lecker sind die holländischen Pommes, hier Fries oder Patat genannt. Die dicken Kartoffelspalten werden zweimal in Rinderfett frittiert und werden so besonders knusprig. Klassisch Holländisch werden sie anschließend mit viel Soße serviert – einfach köstlich!

Eine der bekanntesten Leckereien, die Sie auf Ihrer Städtereise durch Amsterdam auf jeden Fall probieren sollten, ist die Stroopwafel. Zu Deutsch „Sirupwaffel“ genannt, verdankt sie ihren Namen der Herstellung: zwei dünne Waffeln werden großzügig mit Karamell-Sirup zusammengeklebt. Der beliebte Snack schmeckt am besten frisch und warm vom Straßenstand. Aber auch in den vielen traditionellen Bäckereien bekommen Sie den beliebten Waffelsnack.

Festivals und Events in Amsterdam

DJ auf Festival

Besonders bei Mitgliedern der Tanzszene steht Amsterdam ganz oben auf der Bucket List. Grund dafür sind die jährlich stattfindenden Tanzfestivals „Summer Dance Forever“ und „House Dance Forever“. Beide Veranstaltungen bieten ein buntes Programm aus Shows, professionellen Workshops und vielen Parties. Auch wer nicht professionell tanzt, ist hier willkommen – es geht einfach darum, Musik und Bewegung zu zelebrieren und eine gute Zeit zu haben.

Ebenfalls gute Musik gibt es auf dem jährlich stattfindenden Amsterdam Music Festival (AMF). Das im Herbst stattfindende Event ist die Party des Jahres für Fans der elektronischen Tanzmusik. Daneben gibt es das ganze Jahr über noch viele weitere Events und Festivals. Sicherlich findet auch zu Ihrer Reisezeit etwas Spannendes in Amsterdam statt.

Unser Service