Hafen Side

Side

Strandspaß und Sonne pur auf Ihrer Pauschalreise nach Side

Sonnige Badetage am Strand von Side und unzählige komfortable Hotels – Kombinieren Sie auf einer Pauschalreise nach Side Erholung und Strandvergnügen.

Die beliebte Ferienregion Side an der herrlich schönen Türkischen Riviera bietet nahezu ganzjährig ideale Bedingungen für einen Badeurlaub. Mit etwa 300 Sonnentagen im Jahr und mediterranem Klima sind schöne Stunden am Strand garantiert, die Badesaison dauert etwa von April bis Oktober.

Die langgezogenen Sandstrände östlich und westlich von Side eignen sich hervorragend für ausgedehnte Spaziergänge. Darüber hinaus sorgen zahlreiche Wassersportmöglichkeiten wie Banana-Boat, Jet-Ski, Tretboot oder gar Parasailing für Kurzweil während des Tages. Interessante archäologische Ausgrabungsstätten sowohl in Sides Altstadt als auch im Umland bieten Abwechslung vom Strandleben. Die Urlaubsregion verfügt über eine Vielzahl von Hotels in allen Kategorien, vielerorts werden umfassende All-inclusive-Leistungen angeboten.

Ihre Pauschalreise nach Side

Side

Die Urlaubsregion Side besteht aus dem historischen Zentrum Sides auf einer kleinen Halbinsel und geht entlang der Küste übergangslos bis zu nach Colakli im Westen und Titreyengöl im Osten Sides. In den zusammengewachsenen Orten im Westen der Halbinsel befindet sich die größte Anzahl an Unterkünften. Zudem sorgen hier unzählige Restaurants, Bars und Cafés sowohl tagsüber als auch in den Abendstunden für das leibliche Wohl.

Insbesondere um den historischen Hafen von Side und entlang der schön angelegten Strandpromenaden von Colakli und Side finden Sie unter Sonnenschirmen schnell einen gemütlichen Platz, der zum Verweilen einlädt. Östlich von Side wird der Sand am Strand etwas gröber, dafür punktet das Hinterland hier mit dichten Pinienwäldern, die ebenfalls zum ausgiebigen Spaziergang einladen.

Beliebte Ausflugsziele in und um Side

Apollon Tempel

Kulturbegeisterte Urlauber besuchen gern die zahlreichen interessanten Ausgrabungsstätten der Region. Die bekannteste Attraktion in der über 3500 Jahre zurück reichenden architektonischen Geschichte der Region sind die imposanten Säulen des Apollon-Tempels, die insbesondere zum Sonnenuntergang ein schönes Fotomotiv abgeben. Ebenfalls beeindruckend ist das alte Theater in Hafennähe mit über 15000 Sitzplätzen, das aus dem 2. Jh. n. Chr. stammt.

Einige ortsansässige Tauchschulen bieten zudem Tagestouren zu den beliebtesten Tauch- und Schnorchelspots der Region. Hier haben Sie die Möglichkeit, die farbenfrohe Unterwasserwelt kennenzulernen. Mit etwas Glück wird Ihr Boot auf der Tour sogar von Delfinen begleitet. Vom Hafen starten zudem Ausflugstouren entlang der schönen Küste der Türkischen Riviera.

Side Shopping Tipps

Wasserfall

Die Türkei gilt schon seit jeher als Einkaufsparadies. Auf den quirligen Basaren, den Märkten der Region und auch in zahlreichen Läden gilt jedoch: Handeln nicht vergessen. Für die türkischen Verkäufer ist das Feilschen um den besten Preis ein Stück weit Kultur und Tradition und gehört hier einfach dazu. Die schönsten Möglichkeiten zum Shoppen bieten die vielen kleinen Geschäfte in der Altstadt von Side und ein Ausflug ins benachbarte Manavgat. Die nur gut 7 km entfernte Stadt erreichen Sie leicht und bequem mit einem Dolmus, den türkischen Sammeltaxis, die hier verkehren. Der 2-mal wöchentlich stattfindende Manavgat Basar gilt als der Größte der Türkischen Riviera und bietet neben Souvenirs, frischem Obst, Gemüse und Gewürzen vor allem Kleidung und Schuhe zu günstigen Preisen.

Tipp: Kombinieren Sie Ihren Einkaufsbummel in Manavgat mit einem Abstecher zum sehenswerten Wasserfall in der Stadt.

Unser Service