Ruine Mexiko

Riviera Maya

Pauschalreise zur Riviera Maya – Karibikstrände und Mayaruinen

Bei Ihrer Pauschalreise an der Riviera Maya erwarten Sie historische Mayastätten, türkisfarbenes Meer, traumhafte Cenoten und köstliches Essen.

Wenn Sie sich nicht zwischen Kultur- und Badeurlaub entscheiden möchten, wird Sie die Riviera Maya überzeugen. Erleben Sie hautnah das Erbe der Mayas und Azteken und erkunden Sie die beeindruckende Karibikküste. Erfahren Sie mehr über die beliebte Urlaubsregion in Mexiko, in der Sie zahlreiche Bars, Restaurants und Strände genießen und historische Mayastätten erkunden können.

Weltberühmte Ruinen, ein hipper Fischerort und eine Trauminsel

Tulum

Im Süden der Riviera Maya finden Sie die Ruinen von Tulum. Der umliegende Dschungel und die Lage direkt an einer Klippe am türkisfarbenen, karibischen Meer bieten der historischen Mayastätte eine spektakuläre Kulisse.

Knapp zwei Stunden entfernt befindet sich die weltberühmte Ruinenstätte Chichén Itzá. Dank der enormen Größe der Anlage, der verschiedenen Architekturstile und der bedeutenden Rolle, die die Stadt ab dem 8. Jh. in der Region spielte, gilt Chichén Itzá als eine der bedeutendsten Mayaruinen in ganz Yucatán.

Playa del Carmen war einst ein altes, kleines Fischerdorf, das sich zu einer mittelgroßen Stadt entwickelt hat. Hier finden Sie eine Vielzahl von Hotelanlagen mit traumhaften Strandabschnitten. Wer einen Kontrast zum entspannten Strandleben möchte, kommt in Playa del Carmen auf seine Kosten. Die Straße Quinta Avenida befindet sich in Küstennähe. Dort erwartet Sie ein schillernder Ortskern mit zahlreichen Bars, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten.

Schnorcheln, Raggaebars und Inselfeeling pur finden Sie eine nur 15-minütige Fährfahrt entfernt. Am Hafen von Playa del Carmen legt im Stundentakt eine Fähre in Richtung Isla de Cozumel ab. Tickets bekommen Sie direkt am Steg. Da das kleine Eiland inmitten des zweitgrößten Korallenriffs der Welt liegt, ist es bei Schnorchlern und Tauchern für seine beeindruckende Unterwasserwelt bekannt. Sie können die Insel auf eigene Faust erkunden, indem Sie sich einen Roller mieten oder lassen sich die Schönheit der Insel während einer geführten Tagestouren näher bringen. Auf der Isla de Cozumel gibt es viele kleine Strandbars, die zu einem entspannten Halt einladen.

Action, Spaß und Entspannung pur

Cenote

Die Riviera Maya bietet mehrere Naturparks. In dem naturbelassenen Wasserpark Xel-Há können Sie beispielsweise durch Cenoten schwimmen und dabei die umliegende Natur erkunden. Wer sich etwas mehr Action wünscht, kommt beim Ziplining durch die atemberaubende Natur auf seine Kosten. Wem das noch nicht genügt, hat außerdem eine riesen Auswahl an Freizeitangeboten: von Parasailing über Jet-Ski bis hin zu Helikopterflügen. Diese werden zum Beispiel am Strand von Playa del Carmen oder Cancún angeboten.

Viele ahnen es nicht – aber Yoga wird an der Riviera Maya an vielen Orten praktiziert. Hier können und sollen Sie selber entscheiden, welches Studio sie besuchen oder an welchem Strandabschnitt Sie Ihre Yogaübungen ausführen möchten. Viele Hotels bieten zudem täglich Yogastunden an.

Die Esskultur an der Riviera Maya – traditionell und modern

Tacos

Wenn Sie eine Pauschalreise an der Riviera Maya buchen, werden Sie nicht nur einen normalen Hotelurlaub genießen. Viele Hotels bieten mexikanische Themenabende, an denen Sie Tacos, Burritos und Enchiladas kosten können. Wenn Sie jedoch mehr ausprobieren wollen, testen Sie doch eine der zahlreichen Taquerías. Für kleines Geld erleben Sie hier authentisches mexikanisches Essen. Den berühmten Tequila jedoch bekommen Sie an jeder Ecke – ob im Hotel oder in Bars.

Ihre TRAVELIX-Vorteile auf einen Blick