Essaouira

Marokko

Abenteuer Orient: erlebnisreiche Pauschalreise nach Marokko

Badetage voller Erholung und mit sommerlichen Temperaturen – kommen Sie mit auf eine erlebnisreiche Pauschalreise nach Marokko!

Eine Reise in den nordafrikanischen Staat verspricht abwechslungsreiche Urlaubstage! Die herrlichen Sandstrände des Landes sind beliebte Reiseziele für einen entspannten Badeurlaub. Auch bei Surfern und Kitesurfern stehen die schönen Küstenlandschaften hoch im Kurs. Zahlreiche langgezogene Strandabschnitte, wie etwa im bekannten Ferienort Agadir, sind ideal für ruhige Stunden in der warmen Sonne und darüber hinaus bestens für ausgedehnte Strandspaziergänge geeignet.

Auch rund um die charmante kleine Hafenstadt Essaouira befinden sich schöne Strände. Ebenfalls sehenswert sind hier die mittelalterliche Festungsanlage und der verträumte kleine Hafen. Abwechslung vom Strandleben bieten Ausflüge in das Landesinnere, das vielerorts aus herrlichen Wüstenlandschaften besteht. Eine große Auswahl komfortabler Hotels sorgt mit umfassendem Service für eine rundum gelungene Pauschalreise nach Marokko!

Highlights einer Pauschalreise nach Marokko

Atlasgebirge

Neben den puren Badefreuden am Strand von Marokko erwartet den Reisegast eine Vielzahl ganz besonderer Highlights: Auf Jeep- oder Quadtouren lässt sich die Weite der Wüsten Marokkos, die hier landschaftsprägend sind, einmal hautnah erleben. Ein Besuch der Nomadenstämme, die noch heute in diesen unwirtlichen Landschaften leben, sollte ebenso wenig auf dem Reiseprogramm fehlen wie ein Abstecher in die marokkanischen Königsstädte. In Marrakesch, Fès, Meknès und Rabat warten prunkvolle, oftmals Jahrhunderte alte Königspaläste auf den Besucher. Wander- und Trekkingfreunde hingegen zieht es in das Atlasgebirge. Bewaldete Berghänge und bis zu 4.000 m hohe Berge zeigen Marokko einmal von einer ganz anderen Seite: Üppig grüne und fruchtbare Landschaften erstrecken sich in den Tälern und die wunderbar klare Höhenluft macht Touren hier zu einem einzigartigen Erlebnis.

Orientfeeling pur auf dem Souk

Markt

Charakteristisch für die alten Städte Marokkos ist die Medina, der Altstadtbereich. Innerhalb dieses Gewirrs aus engen Gassen und oftmals umgeben von dicken Festungsmauern befindet sich der Souk, der Markt der Stadt. Sowohl der Souk von Fès, der als größter des Orients gilt, als auch der farbenfrohe Souk von Marrakesch sind ein wahres Fest für die Sinne. Farbenfrohe, frische Teesorten, herrlich duftende Gewürze und allerlei exotische Obst- und Gemüsesorten werden hier feilgeboten. Straßenkünstler, Zauberer, Geschichtenerzähler und Schlangenbeschwörer bieten ihre besten Kunststücke dar und in kleinen, gemütlichen Teestuben hat man die beste Chance, dem bunten Treiben eine Weile lang zuzusehen. Beim Kauf der zahllosen Souvenirs, die hier angeboten werden, gilt wie fast überall in Marokko: Handeln nicht vergessen!

Wissenswertes zu Klima und bester Reisezeit

Aufgrund des Atlasgebirges gibt es zwei Klimazonen in Marokko. Generell ist es in den nördlichen Gebieten ein wenig kühler als in den südlichen. In den südlich gelegenen Baderegionen um Agadir herrscht fast während des gesamten Jahres gutes Strandwetter. Lediglich von November bis Februar liegen die Tagestemperaturen bei unter 20°C, im Rest des Jahres herrschen hier sonnige 25-30°C und auch nachts kühlt es zu dieser Zeit kaum noch auf Werte unter 20°C ab. In der von Mai bis September andauernden Hauptsaison erwarten den Reisegast bis zu 11h Sonne und nennenswerte Niederschläge sind in diesen Monaten nicht zu verzeichnen.

Ihre TRAVELIX-Vorteile auf einen Blick