Straße Havanna

Kuba

Kuba – einzigartiges Land in der Karibik

Karibische Traumstrände, Oldtimer, Kolonialstädte und das kubanische Lebensgefühl: Entdecken Sie auf Ihrer Reise nach Kuba ein einzigartiges Land!

Eine Pauschalreise nach Kuba verspricht unvergessliche Badetage an wunderschönen karibischen Traumstränden. Weißer Sand, schattenspendende Palmen und türkisfarbenes Wasser kennzeichnen die Küste Kubas. Schnorchler erleben eine bunte Unterwasserwelt, Pelikane ziehen am Strand vorbei und in den vielen Lagunen in der Nähe vom Strand entdecken Sie große Flamingokolonien.

Doch nicht nur Kubas Strände sind einzigartig, sondern auch die Geschichte und Kultur des Landes. Der Besuch der Hauptstadt Havanna gleicht einer Zeitreise: Amerikanische Oldtimer, Kolonialhäuser, die teils zerfallen sind, und Plakate, die von der Revolution erzählen, prägen das Stadtbild. Beinahe schon legendär ist der Besuch der Tropenshow im Cabaret Tropicana oder ein Spaziergang auf der Strandpromenade Malecón.

Die Highlights Kubas

Capitolio

Die Strände auf der Halbinsel Varadero, auf der kleinen Insel Cayo Largo del Sur im Süden des Landes oder auf dem Eiland Cayo Coco im Norden gehören zu den wohl schönsten der Welt. Hier lässt es sich traumhaft entspannen, schnorcheln und tauchen. Aber die Inselrepublik hat auch abseits der Strände viel zu bieten, was Ihren Urlaub unvergesslich machen wird.

In Havanna befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Altstadt mit ihren historischen Plätzen und Gebäuden, das Capitolio und das Revolutionsmuseum.

Unweit der Hauptstadt erwartet Sie das landwirtschaftlich geprägte Valle de Viñales, wo Sie eine Tabakplantage und -fabrik besichtigen können. Auch ein Besuch der Zuckerrohrfarmen sollte keinesfalls fehlen auf Ihrem Ausflugsprogramm. Aus dem Zuckerrohr entsteht der weltbekannte kubanische Rum.

Kulturbegeisterte besichtigen die prunkvollen Kolonialbauten und Museen in den Städten Cienfuegos, Santiago de Cuba und Trinidad. Ein Reisetipp in Kuba für Geschichtsinteressierte ist der Nationalpark Sierra Maestra, wo Sie auf den Spuren Fidel Castros zum einstigen Rebellencamp wandern.

Kubas Nachtleben

Frau raucht Zigarre

Nachtschwärmer und Partybegeisterte Urlauber zieht es auf ihrer Pauschalreise nach Kuba nach Varadero. In den unzähligen Bars der großen Hotelanlagen feiert vor allem das internationale Publikum bis in den frühen Morgen hinein. Authentischer geht es in den zahlreichen Bars in Havanna zu. Hier verbreiten die Kubaner zu rhythmischen Salsa-Klängen das ganz besondere Karibik-Feeling. Auch auf den Straßen Havannas wird abends getrunken, gefeiert und musiziert. Lassen Sie sich anstecken von dieser Lebensfreude! Auch Trinidad mit seiner wunderschönen Architektur und Santiago de Cuba verfügen über ein breites Angebot an Bars und Clubs, in denen vor allem Livemusik gespielt wird.

Die perfekte Reisezeit

Historische Auto vor buntem Haus

Die beste Reisezeit für Ihre Pauschalreise nach Kuba ist während der Trockenzeit zwischen Ende November und April. Besonders beliebt ist die Zeit um Weihnachten und den Jahreswechsel, wenn tagsüber angenehme Temperaturen von etwa 25°C herrschen und es auch nachts kaum kälter als 20°C wird. Mit 5 bis 8 Sonnenstunden täglich und Wassertemperaturen von bis zu 27°C erwarten Sie dann die perfekten Bedingungen für einen unvergesslichen Bade- und Sightseeingurlaub. Preisbewusste Reisende schätzen den Zeitraum ab Ende Oktober bis in den November hinein. Die tropischen Regenschauer des Sommers haben ihren Höhepunkt dann schon überschritten und die Sonne strahlt wieder den ganzen Tag über, während die Preise noch nicht das Niveau der Hauptsaison erreicht haben. Natürlich kann Kuba auch während des Sommers bereist werden. Dann gilt jedoch: viel trinken und sich vor der Sonne schützen.

Ihre TRAVELIX-Vorteile auf einen Blick