Skyline

Kanada

Pauschalreise nach Kanada: Zwischen Metropolen und Nationalparks

Erleben Sie während Ihrer Pauschalreise nach Kanada die Vielseitigkeit des Landes und erkunden Sie sowohl pulsierende Metropolen als auch Nationalparks.

Eine Pauschalreise nach Kanada verspricht Abwechslung pur, denn das zweitgrößte Land der Erde hat eine Menge zu bieten. Lebhafte Metropolen wie Toronto oder Vancouver begeistern ihre Besucher mit ihren gigantischen Skylines und dem urbanen Flair, während die zahlreichen Nationalparks mit ihren schroffen Berglandschaften, grünen Wäldern und kristallklaren Seen besonders Naturliebhaber ins Staunen bringen.

Egal zu welcher Jahreszeit, Kanada ist immer eine Reise wert. Der Winter lädt vielerorts zum Ski- und Snowboard fahren ein und im Sommer können Sie beispielsweise in Vancouver sogar im Pazifik baden. Von seiner schönsten Seite jedoch zeigt Kanada sich im Herbst zum sogenannten Indian Summer, wenn sich die gesamte Natur tiefrot und golden färbt.

Die Höhepunkte einer Pauschalreise nach Kanada

Niagara Fälle

Das wohl bekannteste Wahrzeichen Kanadas sind die Niagarafälle im Osten des Landes. Diese lassen sich bei einem Tagesausflug von der Metropole Toronto aus bequem erreichen. Besonders gut können Sie die tosenden Wasserfälle vom Boot aus bestaunen. Zurück in Toronto erwartet die quirlige Stadt Sie mit dem 553 m hohen CN Tower, von dem aus Sie einen atemberaubenden Ausblick genießen.

Sehr empfehlenswert ist auch eine Pauschalreise in die Provinz British Columbia an der Westküste. Hauptstadt ist das lebhafte Vancouver mit seinem maritimen Flair. Flanieren Sie an der malerischen Wasserfront entlang oder wagen Sie sich auf die Capilano Suspension Bridge, eine 70 m hohe Hängebrücke, die mitten im Wald über eine Schlucht führt.

Von einer ganz anderen Seite zeigt sich das Land im Osten in der Provinz Quebec, denn hier ist das französische Lebensgefühl ganz deutlich zu spüren. In Städten wie Montreal und Quebec City hören Sie in den Straßen nicht nur überall die französische Sprache, sondern sehen auch zahlreiche historische Gebäude wie beispielsweise das Châteaux Frontenac.

Die eindrucksvollsten Naturschauspiele des Landes

Kanufahrer im Banff Nationalpark

Neben den berühmten Niagarafällen gibt es in Kanada noch zahlreiche weitere eindrucksvolle Naturschauspiele zu bestaunen. Zu den bekanntesten gehört der Banff Nationalpark in der Provinz Alberta im Westen des Landes. Dieser ist mit seinen schroffen Bergketten besonders für Wintersportler ein Paradies. Die teilweise reißenden Flüsse eignen sich hervorragend zum Raften und der Lake Minnewanka ist perfekt für eine Bootstour vor traumhafter Kulisse. Oder aber Sie entspannen in den Thermalquellen Banff Upper Hot Springs.

Nahezu 2.500 verschiedene Seen erwarten Sie auch im Algonquin Provincial Park in Ontario. Neben ausgedehnten Touren mit dem Kanu können Sie hier aber auch lange Wanderungen durch die unberührten Nadelwälder und Sumpflandschaften unternehmen. Besonders beliebt ist der Lookout Trail, von dem aus Sie scheinbar unendlich weite Ausblicke auf die umliegende Natur haben.

Kanada kulinarisch

Ahornsirup

Wohl kein Lebensmittel ist in Kanada bekannter und beliebter als der Ahorn Sirup. Der goldene Saft, der aus den Ahornbäumen gewonnen werden, die nahezu überall im Land wachsen, wird von den Kanadiern vielseitig eingesetzt und schmeckt sowohl zu Pfannkuchen als auch in Gebäck oder sogar Suppen.

Als Nationalgericht des Landes gilt die Poutine. Diese deftige Speise besteht aus Pommes, die mit einer würzigen braunen Bratensoße und geschmolzenen Käsebällchen serviert wird. Dazu trinken die Kanadier gerne ein kühles Root Beer. Aber auch traditioneller Roggenwhiskey ist im Land sehr beliebt.

Ihre TRAVELIX-Vorteile auf einen Blick