Küstenlinie Antalya

Antalya

Reise nach Antalya: feine Sandstrände und kulinarische Highlights

Entdecken Sie bei Ihrer Pauschalreise nach Antalya antike Kulturdenkmäler und genießen Sie das türkisblaue Mittelmeer und kilometerlange Sandstrände.

Antike römische Bauwerke, kilometerlange Sandstrände und romantische Buchten: all das finden Sie bei einer Pauschalreise nach Antalya. Ganz gleich, ob Sie die Altstadt mit den kleinen Gassen und zahlreichen Cafés erkunden oder bei einer Entdeckungstour die unberührte Natur im Hinterland erforschen, die faszinierende Region an der türkischen Riviera hat eine Menge zu bieten.

Neben den zahlreichen kulturellen Highlights und der beeindruckenden Natur runden die kulinarischen Highlights Ihre Reise ab. Nicht zu vergessen auch die unverwechselbare türkische Gastfreundschaft, die Ihnen zu jeder Zeit das Gefühl gibt, mehr als willkommen zu sein.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten Antalyas

Hadrianstor

Eine Pauschalreise nach Antalya bietet den idealen Rahmen, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der türkischen Hafenstadt kennenzulernen. Neben langen Sandstränden und weitläufigen Parkanlagen hat Antalya zahlreiche historische Zeugnisse aus der Zeit der Römer zu bieten. Eines der bedeutendsten Bauwerke ist das Hadrianstor, das in die Stadtmauer integriert ist und in der Altstadt steht. Es wurde im Jahr 130 zu Ehren des Besuchs eines römischen Kaisers erbaut und wird von zwei Türmen eingerahmt.

Kulturinteressierte können zwischen einer Vielzahl an Museen in Antalya wählen. Neben historischen Museen wie dem Antalya Müzesi oder dem Atatürk-Haus-Museum stellt das Sandland eine Besonderheit dar. Künstler aus aller Welt haben hier überlebensgroße Skulpturen aus Sand erschaffen. Weithin sichtbar ist das Wahrzeichen von Antalya, das rote Minarett Yivli Minare mit seiner gerillten Oberfläche. Interessierte können die dazugehörende Moschee besichtigen. Der Eingang befindet sich direkt beim Minarett.

Beeindruckende Naturschauplätze und traumhafte Strände

Düden Wasserfall

Antalya bietet sich sehr gut für einen Strandurlaub an. An den beiden Hauptstränden Lara und Konyaalti Beach erwarten die Besucher kilometerlange Sandstrände entlang des türkisfarbenen Mittelmeers. Malerische Buchten laden zum Entspannen und Relaxen ein. Eine Bootstour ermöglicht Einblicke in die Küstenlandschaft, die schroffen Felsen und Klippen rund um die Mittelmeerstadt.

Neben den Buchten und dem Strand von Antalya zählen die Düden-Wasserfälle zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region. Von den Klippen stürzt das Wasser direkt ins Meer. Im Landesinneren warten gleich drei Naturschutzgebiete darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Einen spektakulären Blick über den Beydağları-Nationalpark, Antalya und das Mittelmeer bietet die Fahrt mit der Seilbahn hinauf auf den Olympos-Gipfel.

Spezialitäten aus Antalya

Köfte

Entdecken Sie nicht nur die kulturellen Reisetipps von Antalya, sondern lassen Sie sich auch von der kulinarischen Welt verzaubern. Die Türkei ist bekannt für ihre gute Küche mit viel frischem Gemüse, Grillgerichten und der typisch süßen Nachspeise, dem Baklava. In Antalya kommen zudem einige speziell für die türkische Riviera bekannte Spezialitäten auf den Tisch. Weit verbreitet in der Türkei sind die Frikadellen am Spieß mit einem gemischten Bauernsalat. In Antalya werden die Köfte jedoch mit dem für die Stadt typischen Bohnensalat, dem Piyaz, serviert.

Als Nachtisch ist eine Kürbis-Süßspeise beliebt, die speziell in dieser Region mit einer leicht schmelzenden Sesampaste, dem Tahini, und mit Walnuss zubereitet wird. Kosten Sie diese zuckerarme Baklava-Variante am besten mit einem leckeren türkischen Tee.

Unser Service