Felsen an der Küste

Algarve

Pauschalreise Algarve

Entdecken Sie bei Ihrer Pauschalreise an die Algarve idyllische Strände, beschauliche Dörfer und die spektakuläre Naturlandschaft der Südküste Portugals.

Eine Reise an die Algarve Küste verspricht nicht nur Entspannung vor einer einmaligen Naturkulisse und feinsandigen Stränden, sondern bietet die Möglichkeit, ein ursprüngliches Portugal in natürlichem Glanze zu erkunden. Der 200 km lange Küstenstreifen birgt eine Verkettung farbenfroher Steilküsten, sanfte Lagunen offenbaren ein paradiesisches Ambiente und der Atlantik eröffnet Surfliebhabern die Gelegenheit, auf der perfekten Welle zu reiten.

Auf Ihrer Pauschalreise an die Algarve glänzt die Regionshauptstadt Faro mit kulturellen Schätzen, köstlicher, regionaler Küche und unzähligen Shopping- und Freizeitmöglichkeiten. Unabdingbar sind die beschaulichen Orte Tavira, der unberührt an Portugals Küste ruht, und der Seefahrerort Lagos, der ein kulturhistorischer Schwerpunkt der Algarve ist.

Highlights im Süden Portugals

Frau vor Kirche in Faro

An der Algarve folgt man nicht nur dem Ruf der Natur, sondern auch dem Pfad der Geschichte. Das Hafenstädtchen Lagos begrüßt Sie mit einem antiken Stadttor Porta de São Gonçalo und dem Fort Ponta da Bandeira. Jedoch ist nicht nur der Festungsbau beeindruckend, sondern auch die historische Altstadt, die mit ihrem Charme, den engen Gassen und bunten Häusern ihre Besucher in den Bann ziehen.

Faro verzaubert mit seinen drei Stadtteilen: Vila-Adentro, Mouraria, das Maurenviertel, und Bairro Ribeirinho, das Handwerksviertel. Es verführt bei Dämmerung zu einem ausschweifendem Nachtleben. Das Paradestück der Stadt ist die Kirche Santo António mit ihren Goldvertäfelungen. Das benachbarte Museum gibt zudem einen umfangreichen Einblick in die Geschichte der Regionshauptstadt.

Auf den Stränden der Algarve tief durchatmen

Surfer

Auf Ihrer Pauschalreise an die Algarve treffen Sie auf unzählige Entspannungsmöglichkeiten. Die Strände an der Algarve sind zumeist feinsandig und laden zum Sonnenbaden ein. In Albufeira erwartet Sie ein stadteigener Strandabschnitt, der Praia dos Pescatores, der ein Idyll in das St. Tropez der Algarve zaubert. Aber auch in den Seefahrerorten Lagos und Sagres können Sie beim Sonnenbaden die Seele baumeln lassen.

Ein Algarve Reisetipp für Aktivreisende ist das Surferparadies an der Westküste. Hier, nahe der Stadt Aljezur, erwarten Sie eine atemberaubende Felskulisse und die frische Brise des Atlantiks. Der Praia do Amado, im Westen gelegen, offeriert einen breiten, sandigen Strand, der wenig überlaufen und zum Entspannen, sowie zum Surfen geeignet ist. Unberührte Natur hingegen erwartet Sie am Praia do Barranco, im Süden der Küste. Sanfte Dünen und glasklares Wasser versprechen einen unvergesslichen Aufenthalt in Portugal.

Gaumenfreuden der Algarve

Portwein vor Porto Skyline

An der Algarve erwartet Sie häufig eine traditionelle Hausmannskost. Äußere Einflüsse blieben der portugiesischen Küche großteils verwehrt. Prägend jedoch ist der maurische Einfluss bei den Süßspeisen, sowie der gotische Hauch, der im Eintopf liegt. Bezeichnend für die landestypischen Küche sind die in geschlossenen Eisentöpfen gedämpften Zutaten der Cataplana-Gerichte.

Genießen Sie die Vielfalt der portugiesischen Küche mit ihren Meeresfrüchten, Fisch- und Fleischgerichten. Ob Feijoadas, brasilianisch angehauchte Bohneneintöpfe, Bifanas, gut angebratene, dünne Schweinefleischscheiben mit Knoblauch, oder das Doce da Casa, aus maurischer Vergangenheit, mit Mandeln, Marzipan und Feigen bestückte Süßspeisen: Für jeden Gaumen ist etwas dabei. Die Gerichte lassen sich gut mit regionalem Rotwein, wie dem Dão oder Bairrada, begleiten. Eine übergeordnete Rolle spielt der Portwein, welcher aus verschiedenen Weinsorten gemischt mit Brandy angereichert wird und somit seinen einzigartigen Geschmack erhält. Saúde e Bom Apetite – Prost und guten Appetit.

Unser Service