TRAVELIX

Weitere Information
X
Per Internet

Wählen Sie ein Formular für eine der nachfolgenden Fragen:

Per Telefon

Sie haben eine Frage rund um unser Online-Angebot?
Dann rufen Sie uns an: +49 (0) 2203 42 255

Sie erreichen uns Mo-Fr, 8-20 Uhr und Sa, So 10-20 Uhr

USA Einreiseinfos

USA Einreiseinfos

Secure Flight, APIS & ESTA - 3 Formalitäten für Ihre Sicherheit.

Für die Einreise in die USA, den Überflug über die USA und angrenzende Gebiete sowie Zwischenlandungen in den USA sind derzeit drei Anmeldungen erforderlich:
- Die Datenerfassung für Flugreisen "Secure-Flight", falls Sie mit dem Flugzeug ein- oder durchreisen bzw. die USA überfliegen.
- Das APIS-Formular
- Die ESTA-Registrierung

Hier finden Sie die notwendigen Informationen und eine Erklärung der wichtigsten Formalitäten.


Secure Flight / TSA Dateneingabe

"Secure Flight" ist das Programm der US-amerikanischen Transportation Security Administration (TSA) zur Meldung von Passagierdaten durch die Fluggesellschaften. Davon sind alle Personen betroffen, die die USA per Flugzeug bereisen (Einreise, Ausreise, Durchreise).

Seit 01.02.2012 wurden diese Pflichtangaben um einzelne Destinationen ergänzt, zu denen der Luftraum der USA, auch ohne Landung in den Vereinigten Staaten, überflogen wird. Für diese Flugreisen sind nur die SecureFlight-Datenerfassung sowie die für das jeweilige Zielland notwendigen Einreiseformalitäten zu beachten. Betroffen sind Flüge in die Länder Kanada, Jamaika, Kuba und Mexico (hinzu kommen Guatemala (ab/bis Belgien) und Belize (ab/bis Niederlande)).

Ab dem 05.05.2014 erhebt die Condor ein Serviceentgelt in Höhe von 5 €, sollten das Secure Flight Formular nicht im Vorfeld vom Passagier ausgefüllt worden sein. Dieser Betrag entsteht durch den zusätzlichen Aufwand zur nachträglichen Erfassung dieser Daten am Check-In Schalter.

Über unser Online-Formular können Sie die Daten direkt an die Fluggesellschaft übermitteln. Halten Sie dafür bitte Ihre Buchungsnummer bereit. Änderungen können Sie bis 75 Stunden vor Abreise durchführen.

Secure Flight / TSA Dateneingabe


APIS Einreiseformular

Durch die Gesetzgebung des "Department of Homeland Security" der USA sind alle Fluggesellschaften dazu verpflichtet, persönliche Daten ihrer Fluggäste in die USA zu erfassen und an die US-Behörden zu übermitteln. Füllen Sie daher bitte das APIS-Einreiseformular aus und übergeben Sie es vor Abflug dem Bodenpersonal am Check-In-Schalter.

Zum APIS Einreiseformular

ESTA - Electronic System for Travel Authorization

ESTA ist das automatisierte Verfahren zur Überprüfung der Einreise-Berechtigung eines Besuchers in die USA, welches im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen (VISA Waiver Program) durchgeführt wird. Seit dem 08.09.2010 kostet die Beantragung 14 Dollar. ESTA-Genehmigungen sind für alle Einreisen innerhalb von zwei Jahren bzw. bis zum Ablauf des Reisepasses gültig.

Auf der ESTA-Webseite können Sie sich direkt online registrieren.

Zur ESTA - Webseite

Nachfolgend einige praktische Hinweise:

ESTA ist

  • ein internetgestütztes Verfahren zur Reisegenehmigung des U.S. Department of Homeland Security
  • eine Vorabprüfung im Zusammenhang mit dem Programm für visumfreies Reisen (Visa Waiver Programm - VWP) und Berechtigungsprüfung für die Einreise in die USA
  • eine Sicherheitsvorkehrung vor der Abreise in die Vereinigten Staaten

Wer ist betroffen?

  • Reisende können die ESTA-Genehmigung selbst oder über ihr Reisebüro beantragen
  • Familienmitglieder dürfen den Antrag für Angehörige, z. B. Eltern/Kind stellen
  • Reisende mit einem gültigen US-Visum benötigen keine separate ESTA-Genehmigung

Wie funktioniert ESTA?

  • Reisende müssen Angaben zu Person und Reisepass machen sowie einige Hintergrundfragen beantworten. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um dieselben Angaben, die auch auf dem Formular I-94W gemacht werden, das während des Fluges verteilt wird.
  • Meist erhält der Antragsteller innerhalb weniger Sekunden eine Antwort:
    • "Bestätigung erteilt" (Reise genehmigt)
    • "Reise nicht genehmigt" (Visum vor der Reise in die Vereinigten Staaten notwendig)
    • "Genehmigung noch in Bearbeitung" (Bearbeitungsstand innerhalb von 72 Stunden prüfen)

Falls Sie eine Ablehnung erhalten, vereinbaren Sie einen Termin für die Beantragung eines US-Visums bei einer U.S. Botschaft oder einem U.S. Konsulat in Ihrer Nähe (in Deutschland: Berlin, Frankfurt am Main oder München).

  • ESTA vergibt eine Nummer zur Nachverfolgung Ihrer Registrierung, sodass Sie nachträglich Änderungen, z.B. an den Reiseinformationen vornehmen können.
  • Eine ESTA-Genehmigung ist keine Garantie für eine zulässige Einreise. Der U.S.-Zoll- und Grenzschutzbeamte entscheidet darüber nach Ihrer Ankunft in den Vereinigten Staaten.
  • Die können die Anträge jederzeit vor der Reise einreichen. Wir empfehlen ausdrücklich, dies spätestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu tun. Notfälle werden jedoch berücksichtigt.
  • Die Gültigkeit der ESTA-Genehmigung beträgt bis zu 2 Jahre.
  • Für den Antrag auf ESTA-Genehmigung sind keine Reisepläne nötig.
  • ESTA ist Pflicht! Reisende ohne ESTA-Genehmigung werden unter Umständen für den Flug in die USA nicht zugelassen.

Weitere Informationen zu ESTA, zum Visa Waiver Programm und US-Visa finden Sie unter http://german.germany.usembassy.gov

Bitte beachten Sie, dass alle drei Verfahren unumgänglich sind und vor Abreise beantragt werden müssen.

SSL-Verschlüsselung

Qualitätsgarantie (externer Link)

Zahlungsmöglichkeiten